Entwicklung zur Gemeinschaftsschule

FLRS macht sich auf den Weg

Die Schullandschaft befindet sich im Wandel. Die Gesetzesänderung dafür wurde am 18. April 2012 im Landtag beschlossen (aktuelle Infos vom Land zum Thema). Seit dem Wegfall der verbindlichen Grundschulempfehlung haben sich die Schülerströme deutlich verändert. Die Schülerschaft an unserer Schule ist noch heterogener geworden, als sie schon war.  An unserer Schule lernen Schülerinnen und Schüler mit einer Grundschulempfehlung für die Haupt- und Werkrealschule, für die Realschule und für das Gymnasium.

Gemeinderatsbeschluss am 29. Juli 2013

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen hat der Gemeinderat am 29. Juli 2013 beschlossen, für den Schulstandort Mössingen eine Gemeinschaftsschule mit maximal vier Zügen zu beantragen. Angestrebt ist dasSchuljahr 2015/2016. Um den einzelnen Schülerinnen und Schüler unserer Schule gerecht zu werden, befindet sich unsere Schule bereits seit 2009 in einem kontinuierlichen Schulentwicklungsprozess. Diese Schulentwicklung möchten wir gerne in der Gemeinschaftsschule fortsetzen. Die Friedrich-List-Realschule zum Schuljahr 2015/2016 zu einer vierzügigen Gemeinschaftsschule weiter zu entwickeln, wurde in verschiedenen Gesamtelternbeiratssitzungen und Gesamtlehrerkonferenzen beraten. Sowohl die Gesamtlehrerkonferenz als auch die Schulkonferenz hat der Entwicklung zu einer vierzügigen Gemeinschaftsschule ohne Gegenstimmen zugestimmt.Bei einer Bürgerinformation am Donnerstag, 21. November 2013, hatten Interessierte die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich zu äußern.

Start im Schuljahr 2015/16

Die Gemeinschaftsschule soll im Schuljahr 2015/2016 mit der Klassenstufe 5 beginnen. Unsere derzeitigen Schülerinnen und Schüler sind von der aktuellen Schulentwicklung nicht betroffen.

Entwicklung eines pädagogischen Konzepts

Wir werden die weitere Schulentwicklung in gewohnter Weise in enger Abstimmung mit allen am Schulleben mitwirkenden Personen fortsetzen. Teil des Antrags, der vom Schulträger gestellt wird, ist ein pädagogisches Konzept der Schule. Es ist uns ein großes Anliegen, dass in dieses Konzept von allen am Schulleben Betroffenen auch akzeptiert ist. Aus diesem Grund werden Sie in Kürze an dieser Stelle das pädagogischen Konzept lesen können. Über Rückmeldungen dazu freuen wir uns.