Unternehmen Stadtlauf

Langsamer Beginn und starkes Finish

Vier Realschüler trainierten gemeinsam mit ihrem Englischlehrer Joachim Stuhlinger für den Stadtlauf 2013 - und gingen als Mannschaftssieger aus dem Rennen.

Nicht die Schülerläufe oder den 5km-Hobbylauf, sondern den Hauptlauf über 10 km hatten sich die Läufer vorgenommen! Samuel Zolg, der schon mit Simon Bartel am Hohenzollern-Berglauf teilgenommen hat, und sein Englischlehrer Joachim Stuhlinger, Seniorenläufer bei der LAV Tübingen, kamen beim Gespräch über den Stadtlauf auf die Idee, mal wieder einen Mannschaft für die Stadtmeisterschaft auf die (Lauf)Beine zu stellen. Samuel gewann für die Sache außer Simon noch Daniel Hack und Jens Schellinger.

Und so machen die Zehntklässler neben der Vorbereitung auf die Abschlussprüfung auch noch Leichtathletiktraining. Am Tag vor der Deutschprüfung absolvierten sie noch einige schnelle Tempoeinheiten im Ernwiesenstadion, zum ersten Mal in den neuen Laufshirts mit dem Schulnamen, die Sportlehrer Robert Kempf beschafft hatte. Die  jungen Sportler sind sehr motiviert und der lauferfahrene Konrektor Stuhlinger gibt Tipps zu Training und Wettkampf: „Nicht zu schnell angehen, gleichmäßig laufen bis zum Schluss.“