Stadtlauf 2014

Tolle Ergebnisse für die FLRS

In früheren Jahren, als der Stadtlauf im Juli war, gab es regelmäßig Hitzeschlachten. Nach der Verlegung in den April 2013 war es letztes Jahr kalt und nass. Diese Jahr passte es: Bei trockenem Wetter und 17° gab es optimale Bedingungen für die Läufer.

Bei den Schülerläufen über 2,5 Kilometer starteten diesmal 30 Schülerinnen und Schüler der Realschule. Herausragend liefen der 11-jährige Cedric Fäller und ging als zweiter, der männlichen U12 (10:23), ins Ziel und Mieke Wagner, als vierter der weiblichen U12 (10:30). Beim Hobbylauf über 5 Kilometer lief Tobias Scheffold in 20:32 eine tolle Zeit.

Im Hauptlauf über 10 Kilometer war die FLRS im letzten Jahr Mössinger Mannschaftsmeister geworden. Es war klar, dass es schwer werden würde, den Titel zu verteidigen und dieses Jahr war die Konkurrenz sehr stark. Trotzdem zeigte die ganz junge Mannschaft eine tolle Leistung, wenn man bedenkt, dass es für alle – außer für Oldie Joachim Stuhlinger – erste 10 Kilometer Wettkampf überhaupt war. In der Endabrechnung belegte man einen hervorragenden vierten Platz unter 13 Mannschaften. Die Einzelwertung der U 18 gewann Maximilian Boll (41:00) und Jonas Walker (42:44) wurde 3. und das als 15-Jährige! Auch die 8-Klässler Dennis Schepowalow, Marc Diether und Kevin Hahn liefen stark und kamen nach 52-53 Min direkt nacheinander ins Ziel. Joachim Stuhlinger gewann die Alterklasse 55.

Zur Übersicht über die sportlichen Aktivitäten im Schuljahr.